escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep

Auch Grafiken können für Suchmaschinen optimiert werden

Als Hintergrundfarbe sollte beispielsweise stets weiß verwendet werden, da das Bild dann von Suchmaschinen besser indexiert wird. Völliger Blödsinn sagen Sie? Ist es auch. Suchmaschinenoptimierung bei Grafiken und Bildern findet eher unsichtbar statt. Wie das geht?
Weiterlesen »

Aug24

Gekaufte Backlinks – Gut oder Schlecht?

Wir haben uns die Frage gestellt ob es was bringt sich Backlinks zu kaufen. Weil auch wenn man sich an die Richtlinien der großen Suchmaschinen hält, bekommt man nichts vom Kuchen ab, und alle anderen die sich Backlinks Kaufen stehen sehr weit oben in den Suchergebnissen.

Erst einmal sollte man sich fragen, warum man nicht eine gute Position in den Suchergebnissen hat, liegt es daran, dass man seine Seite noch nicht optimiert hat, oder liegt es vielleicht an den Themen, über die man schreibt. Ebenfalls sollte man sich ein Analyseprogramm besorgen, womit man schauen kann, von welchen Seiten die Besucher auf die Seite stoßen.

Weiterlesen »

Aug20

Mehr ‘Visibility’ für die eigene Seite

Da aktuell ein großes SEO Sommerloch ist, und es kaum Neuigkeiten zum Thema Suchmaschinenoptimierung gibt. Möchten wir heute einmal erklären, wie man die Sichtbarkeit der eigenen Internetseite erhöhen kann. Das Ganze ist auch nicht mit großen aufwand verbunden so das man noch genug Zeit hat für Private dinge.

Eine wichtige Methode um nicht verloren zu gehen sind immer frische Artikel oder besser gesagt Neuigkeiten auf der eigenen Seite. Daher sollte man versuchen pro Woche circa 3 bis 4 Artikel zu verfassen. Das fällt vor allem schwer wenn man in einen Sommerloch steckt, wo es so gut wie nichts Neues gibt. Aber damit man nicht im Sommerloch versinkt geben wir noch schnell einpaar Tipps hinterher wie und wo man schnell an neue Themen dran kommt.

Eine Möglichkeit wäre dort die Twitter-Suche, einfach nach einen bestimmten Begriff suchen wie zum Beispiel “SEO Marketing” oder “Social Media” und schon findet man mit etwas glück einpaar interessante Themen über, die man sich später inspirieren lassen kann. Ebenfalls sind Blogsuchmaschinen eine besondere hilfe, wie zum Beispiel Blogxia.

Weiterlesen »

Aug19

Kostenloser Backlink von eBay

Viele Menschen die eine Internetseite betreiben leiden an der SEO-Grippe, diese Grippe macht sich bekannt durch das Paranoide verfolgen eines Grünenbalkens. Auch in Fachkreisen Pagerank genannt. Für Personen mit dieser Krankheit ist es wichtig viele und gute Backlinks zu bekommen.

Und nun gibt es für diese Personen endlich eine kleine Hoffnung, den wer dringent nach einen guten doFollow-Backlink sucht, sollte mal einen Blick auf eBay werfen. Dort besteht die Möglichkeit eine Seite oder besser gesagt ein Profil einzurichten, in diesem Profil ist es auch möglich eine URL einzutragen zu eurer Seite.

Vielen dank an Webwurm und Baynado für die Information!

 

Aug17

Reallife SEO?

Kann man seine Internetseite auch außerhalb des Internets bekannt machen, und sogar Suchmaschinenoptimieren. Wir erklären heute einpaar nicht sehr ernst gemeinte Ratschläge zu dem Thema ‘Reallife SEO‘.

Wer oft geschäftliche Angelegenheiten am Telefon erledigen muss, hat bestimmt ab und zu Auchmal einen Anrufbeantworter am anderen Ende. Und genau diesen Anrufbeantworter können Sie dafür Benutzen Ihre Internetseite bekannt zu machen, hinterlassen Sie einfach am Ende Ihrer eigentlichen Nachricht Ihre URL zur Homepage.

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die mit Bus und Bahn fahren müssen, gibt es auch dort eine interessante Möglichkeit Ihre Seite bekannt zu machen. Drucken Sie sich einfach einpaar Visitenkarten aus mit Ihrer Adresse zur Homepage, und lassen Sie einpaar Karten im Bus oder in der Bahn liegen. Dort lohnt es sich vor allem diese zu Pendlerzeiten zu platzieren.

Denken Sie aber daran einpaar ‘Keywords’ auf die Visitenkarte zu machen, so das es auch die richtige Zielgruppe  die Visitenkarte sieht und eventuell auch mitnimmt. Selbstverständlich kann man die Visitenkarte auch an anderen Orten platzieren, zum Beispiel an der Imbissbude Ihres vertrauens oder beim Bäcker. Dort sind keine Grenzen gesetzt.

Eine nicht ganz legale Methode wäre es ‘Reallife Backlinks‘ zu setzten, dafür brauchen Sie nur einen sehr stark auftragenden Stift. Mit diesen Schreiben Sie Ihre URL zum Beispiel im Zug oder an anderen Orten, wo Sie sich grade befinden. Achten Sie aber lieber darauf nicht erwischt zu werden, und benutzen Sie in diesem fall lieber eine Domain ohne Whois-Daten. Es könnte doch sehr teuer werden, wenn jemand Nachforschungen anstellt. ;-)

Wenn Sie viel unterwegs sind, besteht aber noch eine andere Möglichkeit für Aufsehen zu sorgen. Lassen Sie sich ein T-Shirt oder einen Pullover erstellen mit Ihrer Domain drauf. Seien Sie kreativ bei der Herstellung, es sollte nicht so aussehen, als ob sie einen Kegelklub angehören. Vielleicht habe Sie glück und jemand bemerkt Sie und Besucht danach Ihre Seite.

Jetzt fragen Sie sich bestimmt was dieser Artikel hier zu Suchen hat, weil einen besseren Pagerank bekommt man dadurch nicht, und auch, was Backlinks angeht, sind diese Methoden nicht grade Perfekt. Der klare Vorteil bei dem ‘Reallife SEO’ sind, das Sie keine Richtlinien einhalten müssen, sie können am Tag so viele Visitenkarten vergessen, wie sie möchten. Google und Co. werden es ‘noch’ nicht mitbekommen.

Und vielleicht haben Sie richtig Glück und jemand verlinkt Sie dann doch über das Internet. Man kann diese Reallife SEO Geschichte sogar so weit ausbauen, dass man quasi eine Schnitzeljagd draus machen könnte.

 

 

 

Aug16

Google Street View SEO

Google Street View sorgt wieder einmal für viel Wind in den Medien. Noch 2010 sollen mindestens zwanzig deutsche Städte in Google’s digitalem Bilderbuch verfügbar sein. Bietet der umstrittende Dienst Vorteile im Bezug auf die Suchmaschinenoptimierung? Welche Möglichkeiten könnten sich durch Google Streetview ergeben?

Weiterlesen »

Aug12

Black Hat SEO

Suchmaschinenoptimierung mit dem schwarzen Hut? Wofür steht Black Hat SEO und was ist damit gemeint? Nett formuliert steht Black Hat Seo für Suchmaschinenoptimierung unter Verwendung aller Methoden ohne Rücksicht auf Richtlinien. Was das genau heißt, wollen wir einmal genauer erläutern.

Weiterlesen »

Aug09

Verwenden von Markennamen in Google Adwords Anzeigen erlaubt

Ab dem 14.September ist die Verwendung von Marken Namen als Keyword in Google Adwords Anzeigen erlaubt. D.h. ein Markenname darf nun verwendet werden, um auf die eigene Seite aufmerksam zu machen.

Es ist jedoch nach wie vor verboten, die eigene Webseite als eine des Unternehems auszugeben oder gar deren Produkte oder Dienstleistungen anzubieten.

Aug06

Job durch SEO: Bewerbung 2.0 mit Alec Brownstein

Bewirbt man sich für einen Job im kreativen Bereich, kann durchaus auch bei der Bewerbung etwas Kreativität verwendet werden. Das dies sogar hervorragend funktioniert, hat Alec Brownstein nun bewiesen – neben einem Job in einer renommierten Agentur in New York wurde er außerdem mit mehreren Awards ausgezeichnet.

Lesen Sie, wie Alec Brownstein das angestellt hat und was SEO damit zu tun hat.
Weiterlesen »

Aug05

Google Adwords: Singular oder Plural von Keywords?

Bei der Wahl der optimalen Keywords kommt die Frage auf “Macht es Sinn ein Keyword im Plural zu definieren oder besser den Infinitv benutzen?“. Formen wir diese etwas geschwollen formulierte Frage um in “Welches Keyword ist besser geeignet – Socke oder Socken?”.

Weiterlesen »

Aug05