escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep

Schlechteres Google-Ranking für Seiten mit vermeintlich illegalen Inhalten

Der Internetkonzern und Suchmaschinenriese Google möchte eigenen Angaben zufolge ab der kommenden Woche Webseiten mit illegalen Inhalten oder Links zu solchen in der Ergebnisliste sprichwörtlich den Gar ausmachen und sie auf die hinteren Plätze verbannen. In einem Blog-Eintrag schreibt der US-Konzern, dass der Suchalgorithmus für das Ranking künftig auch die bei Google gemeldeten Copyright-Verletzungen einbezogen werde. Laut Google soll den Nutzern so geholfen werden, qualitativ hochwertige und vor allem legale Inhalte zu finden. Als Positivbeispiele nannte man das National Public Radio, die TV-Plattform Hulu und den Musikdienst Spotify. Weiterlesen »

Aug14

SEO: Was müssen Seitenbetreiber aufgrund des Panda Updates tun?

Der Suchmaschinenbetreiber Google hat vor Kurzem seinen Algorithmus zur Einstufung und zum Ranking von Webseiten überarbeitet. Das Panda-Update, das 2011 zunächst auf den englischsprachigen Raum beschränkt war, wurde nun für andere Sprachen ausgeweitet und somit auch auf das deutschsprachige Internet. Weiterlesen »

Aug08

Webserver Monitoring mit serverstate.de

Wer eine eigene Webseite, einen eigenen Online-Shop oder ein eigenes Forum hat, der weiß, wie ärgerlich es ist, wenn die Webpräsenz nicht mehr erreichbar. Der jeweilige Betreiber kann nicht den ganzen Tag überwachen, ob diese aktuell verfügbar ist oder nicht. Dank serverstate.de ist das auch nicht mehr nötig, denn hier kann man die eigene Webpräsenz u.a. Dinge auf Verfügbarkeit prüfen lassen. Weiterlesen »

Aug03

Penguin-Abstrafung auch aufgrund interner Verlinkung?

Google hatte vor ein paar Monaten mit dem Penguin-Update unnatürlichem Link-Building den Kampf angesagt. Nun sollen neben externen Links möglicherweise auch zu auffällig gestaltete interne Links ein Grund für eine Abstrafung sein, schreibt John Doherty von distilled in der aktuellen Ausgabe des Webmaster Fridays auf seomoz.org. Weiterlesen »

Aug02