escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep

Pagerank ist nicht verschwunden

Heute Morgen finden wir einige Blogposts und Tweets die behaupten, dass es den Google Pagerank nicht mehr gibt. Momentan sind dies nur Gerüchte,
die sich jetzt explosionsartig verbreiten. Mit einer kleinen Änderung in der Abfrage-URL lässt sich der Pagerank aber derzeit noch problemlos auslesen. Leinwanddruck drucken lassen

http://toolbarqueries.google.com/search     ändern in http://toolbarqueries.google.com/tbr
(Danke an den Kollegen)

Wie lange die Abfrage des Pagerank auf diesem Weg noch funktioniert bleibt fraglich.

Okt06

24 Kommentare

  1. Also meine Toolbar im FF7 zeigt alles noch an?!?!

  2. @Viktor: Um so besser. Die aktuellste Version der Google Toolbar zeigt wohl auch wieder den Pagerank an.

  3. Bei mir wird der Pr in Firefox noch angezeigt, aber nicht auf allen Domains.

  4. [...] Kollege schrieb mir dies und verwies dabei auf die folgende Seite: http://www.seo-besser.de/allgemein/pagerank-ist-nicht-verschwunden/ Schnell machte ich mich daran, diesen Lösungsweg auf Korrektheit zu überprüfen und siehe da: Es [...]

  5. Vielen Dank für den Hinweis, ich hatte schon geglaubt, dass der Pagerank total abgeschafft ist. Jetzt muss ich mal sehen, wann mein Tool umgestellt wird.

  6. Ich glaube fast schon, Google erlaubt sich hier hin und wieder keine Späßchen.
    Sofort schreit die halbe Welt wieder, der PR sei tot, und kurz darauf heißt es dann, er lebt ja doch noch.
    Faszinierend zu beobachten ;)

  7. Na da fällt mir doch ein Stein vom Herzen, nicht das ich auf den Pagerank viel gebe aber für viele User ist es ein Grund sich in meinen Webkatalog einzutragen. Ich persöhnlich gehe nicht nach dem Pagerank sondern eher nach dem Alexarank da ich der Meinung bin was bringt mir ein hoher Pagerank wenn es keine Besucher der Site gibt.

    Mal schauen wann man den grünen Balken ohne Änderungen wieder sehen kann.

    Gruß aus dem Norden

  8. Ich warte jetzt schon seit Wochen darauf das meine Firefox Addons aktualisiert werden. Bis dahin bin ich blind :-)

  9. Frage mich, warum dies geändert wurde. Nun muss man warten, bis die ganzen Tools, die dies abfragen aktualisiert worden sein, und welcher Mehrwert entsteht dabei?

  10. Das Problem scheint inzwischen behoben zu sein. Bei mir wird der PR wieder angezeigt.

  11. Bei mir hatte sich zu der Zeit ebenfalls nichts geändert – PageRank funktionierte die ganze zeit bei meinem Firefox. Komisch.

  12. Danke, für diese geniale Nachricht, endlich mal kurz und knapp, das Problem gelöst, Danke.

  13. Meine Plugins haben den PageRank zwischendurch auch nicht mehr angezeigt. Manchmal war er 0 und manchmal n/a. Jetzt wird er zwar wieder angezeigt, aber einige Projekte haben sich verschlechtert. Tja, aber zum Glück hat der PR ja keine allzu große Auswirkung mehr auf das Ranking ;)

  14. Tja leider hat es bei mir trotz großem neuen Linkbuild nix gebracht. Ich hoffe ich bin dann beim nächsten Update dabei :(

  15. Der Pagerank ist weiterhin aktiv, Gerüchte um sein Aussterben wandern ja schon lange durch die SEO-Szene. Das letzte Pagerank Update war am 7.11.2011. Viele Grüße, Mike

  16. Das letzte PR-Update habe ich garnicht mitbekommen da mein Firefox mir den Pagerank nicht mehr anzeigt. Nun habe ich anstatt PR3 einen PR4 und das ist doch auch ganz nett. Obwohl der PR nur noch einer von vielen Kriterien zur Bewertung einer Seite ist.

  17. Also ich benutze Chrome und das dazugehörige PR Addon und da funktionierte auch (bis heute noch) alles durchweg. Dennoch hab ich eh schon lange aufgehört da noch drauf zu schauen

  18. PageRank hier PageRank da… blablabla… verkauft ihr alle Linkplätze? Wen juckt der PageRank, wenn genug Besucher auf eurer Seite sind?

  19. Von mir aus könnten sie ihn ganz abschaffen. Ich konzentriere mich lieber auf qualitativen Linkaufbau und guten Content – alles andere ist kalter Kaffee.

  20. Ich mutmaße inzwischen, dass die Google-Chaoten einfach nicht wissen, was sie sonst machen sollen (klar) und deshalb immer wieder versuchen, durch lautstarke Behauptung, es gäbe die Methode nicht, die Leute dazu zu bringen, sie zu ignorieren.

  21. Lustig…lustig und wie lange geht das schon so?
    Ich habe das die letzten Jahre immer wieder gehört und manchmal glaube ich, das die Leutz in Ihren Foren etc. nur bisschen Aufmerksamkeit gewinnen möchten.
    Bin ich im TV nix mehr…ziehe ich mich aus.
    Läuft mein Blog nicht richtig, werden eben solche Sachen verbreitet.
    Das bringt erstmal Besucher und macht schnell die Runde.

    Ich gebe da gar nix drauf. Und was letztendlich mal mit dem PR geschieht ist auch egal.
    Was bringt der tollste PR wenn keine Besucher meine Produkte sehen?

  22. Es mag ein jeder vom Pagerank halten was er will, er ist und bleibt einer von vielen Performance Indikatoren die in die Bewertung einer Webseite einfliessen. Er dient nach wie vor, z.B. in der Linktauschszene vielen als Erstbeurteilung einer Webseite und das nicht bestehen, bzw. wegfallen eines Pagerank kann auch Indiez dafür sein das eine Seite in einem Filter hängt.

    Da SEO immer bedeutet mit nicht bekannten Werten zu arbeiten ist der PR wohl nicht mehr oder weniger strittig als anderen KPI´s wie Linkpop, Domainpop oder meinetwegen Keyworddichte. Ich würde jedenfalls nicht so weit gehen und ihm seine Existenztberichtigung absprechen. =) … LG, Mike

  23. Dass der PR immer noch so ein Thema ist. Als grobe Orientierung, ok, aber da funktioniert der AC ja auch besser. Und für manche scheint das noch ein Wert an sich zu sein?

  24. High,

    ich glaube auch nicht, dass der Google-Pagerank wirklich verschwunden ist, da die Faktoren aus denen sich der PR ableitet bzw. zusammensetzt ja auch nicht verschwunden sind.

    Gruß
    Jens

Kommentieren