escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep

Webserver Monitoring mit serverstate.de

Wer eine eigene Webseite, einen eigenen Online-Shop oder ein eigenes Forum hat, der weiß, wie ärgerlich es ist, wenn die Webpräsenz nicht mehr erreichbar. Der jeweilige Betreiber kann nicht den ganzen Tag überwachen, ob diese aktuell verfügbar ist oder nicht. Dank serverstate.de ist das auch nicht mehr nötig, denn hier kann man die eigene Webpräsenz u.a. Dinge auf Verfügbarkeit prüfen lassen.

Eine rechtzeitige Erkennung und Beseitigung eines Problems sorgt für Kundenzufriedenheit. Zudem minimiert man mit einer geringen Ausfallzeit auch Kosten, man denke hier vor allem an einen Online Shop, in dem nicht mehr bestellt werden kann. Überwacht werden können HTTP/HTTPS, SMTP, FTP, IMAP, PING und auch POP3. Zudem erfolgt eine interne Überwachung (CPU-Auslastung, MySQL-Replikation,…). Überwachungsaufträge oder Empfänger können im übrigen unbegrenzt mittgeteilt werden. Die Benachrichtigung bei einem Ausfall erfolgt dann per SMS, E-Mail oder Twitter. Des weiteren erfolgt ein Inhaltscheck bei Webseiten und eine Überwachung im passwortgeschützten Bereich. Das Support-Team steht den Kunden ständig zur Verfügung. Dabei werden individuellen Fragen schnell geklärt, Problemen umgehend behoben.

Preise

Die ersten zwei Wochen nach der Anmeldung sind bei Webserver Monitoring mit serverstate.de kostenlos, er kann in vollem Funktionsumfang getestet werden. Grundsätzlich stehen zwei Varianten der Dienste zur Verfügung. Die erste wäre die Check basierter Abrechnung, die standardmäßig aktiviert ist. Hierbei werden von einem Guthaben, das vorher aufgeladen werden muss, die Kosten für einzelne Checks oder SMS-Benachrichtigungen abgezogen. Bei „Check“ zahlt man nur für die tatsächlich erbrachte Leistung. Der Preis pro Check beträgt 0,0001 Euro, der Preis pro SMS-Nachricht 0,15 Euro. Als Check-Intervall hat man vier Möglichkeiten, bei einem Check alle 60 Minuten kostet dies im Monat nur 0,07 Euro, bei alle 30 Minuten 0,14 Euro, bei alle 5 Minuten 0,85 Euro und bei jeder Minute 4,32 Euro.

ServerState
Der Premium-Tarif ist für Vielnutzer. Der Premium-Tarif kostet 25 Euro im Monat, hier können bis zu 100 beliebige Online-Dienste überwacht werden. Zudem sind in diesem Tarif 30 kostenlose SMS-Nachrichten pro Monat inklusive. Wem beide Varianten nicht passen, der kann sich ein individuelles Angebot erstellen lassen.

Aug03

2 Kommentare

  1. Sehr interessant. Vielen Dank für diesen Tipp.

  2. Danke für die Info, ist ein echt guter Tipp.

Kommentieren