escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep

Falsche Freunde: Homepage, Webseite oder doch Website?

Bei der Bezeichnung einer Internetpräsenz werden am häufigsten die Begriffe Homepage, Webseite und Website genutzt. Doch welcher Begriff bedeutet was?

Sowohl Internet-Neulinge als auch Profis (auch in der SEO-Branche) sind sich häufig nicht einig, wie hier die Terminologie zu nutzen ist und in den meisten Fällen wird nur der Begriff Homepage als Synonym für jegliche Form verwendet.

Die Homepage

Die Homepage hat sich im Volksmund als Begriff für die gesamte Internetpräsenz etabliert. Viele Internetunternehmen haben diesen Begriff aufgenommen und nutzen ihn ebenfalls. Der E-Mail-Provider Web.de bietet als Dienstleistung eine eigene Homepage an, Strato einen Homepage-Baukasten und das Internet-Unternehmen 1&1 wirbt mit dem Slogan “Ihre individuelle Homepage – von Profis erstellt”. Alle Anbieter beziehen sich mit dieser Formulierung auf den gesamten Webauftritt.

1-und-1-HP

Die Homepage, auch Startseite, Einstiegsseite, Hauptseite oder Frontpage gennant, ist im Gegensatz zum üblichen Sprachgebrauch jedoch nicht die gesamte Webpräsenz, sondern ausschließlich die Startseite eines Internetauftritts. Aus dem Englischen übersetzt, bedeutet die Homepage die Heimat- oder Heimseite, also die Startseite einer Internetpräsenz, häufig auch schlicht nur Home genannt.

Die Webseite

Der Begriff Webseite, auch Webdokument oder Internetseite genannt, beschreibt eine einzelne Seite einer Internetpräsenz. Die Webseite kann also jedes einzelnes Dokument einer Webpräsenz sein, wozu auch die Homepage gehört, die eine besondere und einzigartige Form der Webseite darstellt. Ähnlich wie bei der Homepage ist mit einer Webseite nicht die gesamte Internetpräsenz gemeint.

Die Website

Zu guter Letzt beschreibt der Begriff Website das gesamte Internetangebot, was unter einer Domain (z.B. www.example.com) zu finden ist. Die Website, auch Internetauftritt, Internetplattform oder Webpräsenz genannt, beinhaltet alle Dokumente also alle Webseiten, Texte, Bilder, Videos, usw. die unter dieser Internetadresse abgelegt sind. Zur Website gehören demnach alle Webseiten und auch die Homepage.

Um keine Sonderangebote aus dem App Store mehr zu verpassen, ist es wichtig nicht nur die iPhone Apps sondern auch die iPad Apps für das iDevice im Auge zu behalten.

6 Kommentare

  1. Danke für die Erklärungen hier. Wenn sich diese Definitionen wirklich im allgemeinen Sprachgebrauc so durchsetzen würden wäre es sehr praktisch um genau und präziese zu sagen was man meint. Zur Zeit ist das aber wol leider nur Fachsprache und die Allgemeinheit verwendet wirklich alles gleich.
    Gibt es denn Ansätze die Begriffsdefinitionen jetzt 20 Jahre nach “der Gründung” des Internets einem größeren Publikum beizubringen?

  2. Wenn diese Definitionen, die du hier gibst, alle entgegen dem üblichen Sprachgebrauch sind … sind sie dann noch richtig? Sprache wandelt sich, ich denke, es ist besser, sich so auszudrücken, dass die Masse dies auch versteht bzw. das gleiche versteht.

  3. Ich kenne einige Leute, die diesen Bericht mal lesen sollten. Vor allem Wegen Webseite/ Website gab es schon viel Stunk über richtig und falsch…

  4. Da schließe ich mich meiner Vorkommentatorin gerne an. Vor allem die Bedeutungen von “Website” und “Webseite” werden gerne verwechselt und bunt durcheinandergewürfelt. Dieser Beitrag hilft hoffentlich …

  5. Oliver Müller-Marc sagt:
    9. Februar 2012 um 10:51 Uhr

    Ja ja, die 1&1 Homepage. Da wissen Kenner wenigstens gleich was sie bekommen :-)

  6. Sehr gut, danke für den Beitrag.

    Vorhin als ich etwas kommentiert habe, hatte ich mich nämlich auch schon gefragt, welchen Begriff ich jetzt eigentlich am besten verwende. ;)

Kommentieren