escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep

Holt Bing jetzt auf?

Während es neben Google ja tatsächlich noch zahlreiche andere Suchmaschinen gibt, ist es Microsoft seit dem Start im Juni 2009 zumindest gelungen, dass die hauseigene Suchmaschine “Bing” (früher Live Search) so einigen Leuten zum Begriff geworden ist.

Doch konnte Microsoft 2010 die Anteile am Suchmaschinenmarkt vergrößern?

12,7 % Marktanteile in den USA

Die Antwort lautet ganz klar Ja. Google bleibt mit 62,6 % (USA) zwar eindeutig Marktführer, nach einem Jahr konnte Microsoft mit Bing in den USA jedoch bereits einen Marktanteil in Höhe von 12,7 Prozent erreichen (zum Vergleich: in der Woche vor dem Start hielt Microsoft 9,1 %) – Yahoo hält knapp 19 % des Marktes.

In Deutschland liegt der Marktanteil von Bing und Yahoo bei knapp über einem Prozent. Google konnte in diesem Quartal nochmals um 0,32 % zulegen und erreicht einen Wert von 92,91%. (Webtrekk). Dies dürfte nicht zuletzt an der noch stark eingeschränkten Funktionalität von Bing in Deutschland liegen.

Ein interessanter Artikel über die Unterschiede von Bing in den jeweiligen Ländern findet sich im WindowsBlog: http://www.windowsblog.at/post/2010/04/09/Bing-!3d-Bing-US-3e-AT.aspx . Wie man die neuen Bing-Features auch hier schon ausprobieren kann verrät http://www.plerzelwupp.de/bing-tricks/.

Zukünftig plant Microsoft vor allem auf dem mobilen Markt zu punkten.

Ergebnisse von Bing und Google im Direktvergleich

Wer die Suchergebnisse von Bing und Google vergleichen will, kann dies am einfachsten mit dem simplen Service “www.bingandgoogle.com” bewerkstelligen.

Jul19

Ein Kommentar

  1. Früher hätte niemand gedacht das Google einmal so erfolgreich wird, in meinen Anfangszeiten vom Internet hat mein Vater mir noch gelehrt das Altavista das Nonplusultra ist einer Suchmaschine. Und jetzt kennen die meisten Altavista gar nicht mehr, okay es arbeitet auch nicht mehr selbstständig nutzt jetzt ja die Yahoo Search Engine oder Bing.

Kommentieren