escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep

Google’s neuer SEO Leitfaden

Google die wohl bekannteste und größte Suchmaschine der Welt hatte vor knappen zwei Jahren einen Leitfaden für die Suchmaschinenoptimierung der eigenen Internetseite veröffentlicht. Dieser Leitfaden wird heute noch von SEO’s beehrt wie ein Gott, doch nun ist es an der Zeit umzudenken.

Den Gott Google hat heute den Leitfaden überarbeitet, und viele neue und wichtige Informationen eingepflegt, die man bei der Suchmaschinenoptimierung beachten sollte.

Im neuen Leitfaden wird beschrieben, wie man richtig mit Seitentiteln und Meta-Descriptions umgeht. Ebenfalls neu sind Beschreibungen, wie man eine gute und saubere Struktur der Seite anlegt sowie eine dazu passende Navigation.

Auch viele Tipps vom Google-Jünger Matt Cutts wurden eingepflegt, wie zum Beispiel die OnPage-Optimierung. Aber auch andere SEO Tipps finden sich nun im Leitfaden Unter anderem auch, das man Bilder für Suchmaschinen optimieren kann.

Aktuell ist der neue SEO Leitfaden von Google noch in Englisch, er soll aber in den nächsten Wochen in mehr als 43 Sprachen verfügbar sein.

Download: Google SEO Leitfaden

Vielen dank an @-web Suchmaschinen Blog für die Information.

Sep29

2 Kommentare

  1. Google hat Interesse daran, dass nicht nur SEO “passende” Seiten bauen. Im googles SEO-Leitfaden stehen keine Erkenntnisse, die ein SEO nicht ohnehin hätte. Er richtet sich an interessierte Laien oder höchstens als Argument, um einem Kunden von der Richtigkeit der Optimierung zu überzeugen.

  2. “Gott Google” das ist der Hammer, gefällt mir sehr :) toller Bericht

Kommentieren