escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep

Sprechende URLs

Sprechende URLs, URL Rewriting, suchmaschinenfreundliche Links. Begriffe, denen jeder Besucher dieses Blogs möglicherweise schonmal begegnet ist. Doch was steckt eigentlich hinter diesen Begriffen, sind suchmaschinenfreundliche URLs überhaupt wichtig?

Hauptsächlich dienen suchmaschinenfreundliche URls, wer hätte es gedacht, den Suchmaschinen. Keywords im Domain-Namen oder in der URL können eine hohe Relevanz auf die Positionierung haben. Warum also nicht auch Keywords dort unterbringen?

Man redet von einer sprechenden URL, wenn diese möglichst vollständig aus Elementen besteht, die Mensch als auch Maschine sofort identifizieren können.

Hierzu ein kleines Beispielszenario:

Sie vermitteln Unterkünfte und Ferienwohnungen. Es gibt viele verschiedene Objekte in unterschiedlichen Standorten. Ein beispielhafter Link zeigt die bisherige URL-Struktur Ihrer Seite:

http://www.ihre-domain.de/neu/search.php?objectid=102&usedetail=1#descr

Die relevanten Bestandteile der URL haben wir willkürlich bewusst hervorgehoben.
Auch wenn die URL vielleicht einwandfrei ihren Zweck erfüllt, kann eine Suchmaschine und auch ein Besucher auf den ersten Blick nichts damit anfangen.

Warum ist die obige URL nicht suchmaschinenfreundlich?

Aus Sicht des Betrachters und der des Spiderprogrammes einer Suchmaschine besteht die URL nur aus irrelevanten Informationen. Sie ist also wertlos. Zurück zum Beispielszenario: Bei einem Relaunch der Webseite hat der Webmaster die neue Seite in das Verzeichnis /neu auf dem Server gepackt – zur besseren Unterscheidung (Unsinn). Die interne ID eines Datensatzes in Ihrer Datenbank interessiert auch niemanden – zumindest niemanden, den es interessieren sollte. Das Objekt, dass man in unserem Beispielszenario zu Gesicht bekommen würde wäre ein Ferienhaus “Santa Monica” in den Niederlanden.
Ziel ist es nun, dieses sofort anhand der URL zu erkennen.

Wie sieht die suchmaschinenfreundliche URL also aus?

www.ihre-domain.de/ferienhaus/niederlande/santa-monica-102.html

Diese URL, die durchaus den Titel der sprechenden URL tragen darf, lässt sich nicht nur angenehmer lesen sondern enthält nun auch wertvolle Stichwörter – gefundenes Futter für eine Suchmaschine. Sucht nun jemand nach dem Ferienhaus Santa Monica in den Niederlanden hat er durchaus bessere Chancen (in Zahlen: drei) Ihre Seite zu finden als im vorherigen Link.

Erstens ist meine Seite dynamisch aufgebaut und zweitens mach ich doch nicht für alles einen neuen Ordner auf meinem Server!

Müssen Sie auch nicht. Durch URL Rewriting mittels den Modulen mod_rewrite (Apache) oder isapi_rewrite (IIS) wird die neue, suchmaschinenfreundliche Struktur nur vorgegaukelt. Es existiert nicht wirklich ein Ordner – auch handelt es sich nicht um eine HTML-Seite. Es würde allerdings den Rahmen diesen Artikels noch mehr sprengen, Sie hier in die Grundlagen des URL Rewritings einzuführen – daher haben wir dafür einen extra Artikel.

Jul08

4 Kommentare

  1. [...] Sprechende URLs (www.domainname.de/inhalt-der-seite/) helfen Benutzern schneller entscheiden zu können, worum es auf einer Seite geht. Ich vermute, dass auch Suchmaschinen dies berücksichtigen. [...]

  2. [...] der Ordner oder die Webpage selbst, einen sprechenden URL besitzen, der das Keyword enthält. (Beispiel bei seo-besser.de) Daher achtet zum Beispiel bei einem Artikeltausch immer darauf, dass Eure Keywords auch im URL [...]

  3. Netter Artikel, danke für die Darlegung von Lesbaren oder Optimierten Url´s. Meiner Erfahrung nach sollte die optimierte URL für das Beispiel nicht in Unterordnern abgelegt werden. Die aus SEO Sicht wahrscheinlich besser URL könnte site.de/keyword-keyword1-keyword2 lauten. Denn um tiefer sich eine weitere Seite befindet desto weniger Trust wird ihr im Allgemeinen zugestanden. Des Weiteren ist es auch für den Besucher leichter die URL wiederzufinden wenn Sie kurz gehalten wird, möchte mich in dem Punkt auch gern der Aussage von Kommentar 1 anschließen…

  4. Für die SEO Optimierung der eigenen Website ist es auch wirksam, eine facebook-fanpage anzulegen, die ebenfalss von google und co. gesehen wird. Gleichzeitig kann diese für eine Menge traffic auf der Website sorgen.

Kommentieren